Top

Leopoldine ("Poldi") Sicka (1923-1944)

Leopoldine ("Poldi") Sicka (1923-1944)

Poldi Sicka war Mitglied der kommunistischen Jugendbewegung im 10. Wiener Gemeindebezirk und engagiertes Mitglied der Widerstandgruppe "Der Soldatenrat". Sie war unter anderem an der Versendung von Anti-Kriegsschriften an Soldaten beteiligt. Kaum volljährig, wurde sie für ihr politisches Engagement festgenommen und im Gestapo-Hauptquartier am Morzinplatz inhaftiert. Mit nur 19 Jahren wurde Leopoldine Sicka 1944 hingerichtet.

UnterstützerInnen

Logo Stadt Wien Logo Bundeskanzleramt Österreich Logo Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus Logo Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport Logo ZukunftsFonds der Republik Österreich Logo Bundesministerium für Bildung