Top

Albert Huttary

Albert Huttary

Albert Huttary, geboren 1908, war Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime. Er engagierte sich früh für die KPÖ und war in einer Widerstandsgruppe aktiv. Als er zur Wehrmacht eingezogen und an die Ostfront geschickt wurde, beschloss er 1942 zu desertieren und schloss sich der Roten Armee an.

In der Sowjetunion wurde Huttary zum Fallschirmspringer ausgebildet, um später als Agent in St. Pölten abgesetzt zu werden. Seine Aufgabe war es, im Untergrund zu arbeiten. Sein Überleben als Agent hing von der Unterstützung durch seine Familie ab. Jedoch flog seine Tarnung auf und er wurde zusammen mit einigen seiner Familienmitglieder ins Ghetto Theresienstadt deportiert. Sein Vater verstarb in Dachau, seine Mutter und Tante im KZ Ravensbrück.

UnterstützerInnen

Logo Stadt Wien Logo Bundeskanzleramt Österreich Logo Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus Logo Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport Logo ZukunftsFonds der Republik Österreich Logo Bundesministerium für Bildung