Top

Theodor Rackwetz und Theodor Rackwetz junior

Theodor Rackwetz und Theodor Rackwetz junior

Theodor Rackwetz und sein Sohn wurden in Moskau zu Fallschirmagenten ausgebildet und über Schlesien abgesetzt. Theodor Rackwetz junior war der jüngste aus Österreich stammende Agent. Ihre Aufgabe wäre die Erkundung von Truppentransporten und Industrieverlagerungen gewesen, sie wurden jedoch sofort nach ihrer Landung verhaftet.

In Gestapo-Haft zwang man die Männer an sogenannten "Funkspielen" mitzumachen, die den Zweck hatten, die sowjetischen Auftraggeber zu täuschen. Theodor junior versuchte seine Auftraggeber zu warnen, und wurde dafür zum Tode verurteilt. Er wurde am 14. Oktober 1944 im Konzentrationslager Mauthausen exekutiert. Theodor Rackwetz wurde ebenso wie sein Sohn mit dem Vermerk "Rückkehr unerwünscht" in das Konzentrationslager Mauthausen deportiert. Auch er verstarb in der Haft.

UnterstützerInnen

Logo Stadt Wien Logo Bundeskanzleramt Österreich Logo Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus Logo Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport Logo ZukunftsFonds der Republik Österreich Logo Bundesministerium für Bildung