Top

Leopoldine ("Poldi") Sicka (1923-1944)

Leopoldine ("Poldi") Sicka (1923-1944)

Poldi Sicka war Mitglied der kommunistischen Jugendbewegung im 10. Wiener Gemeindebezirk und engagiertes Mitglied der Widerstandgruppe "Der Soldatenrat". Sie war unter anderem an der Versendung von Anti-Kriegsschriften an Soldaten beteiligt. Kaum volljährig, wurde sie für ihr politisches Engagement festgenommen und im Gestapo-Hauptquartier am Morzinplatz inhaftiert. Mit nur 19 Jahren wurde Leopoldine Sicka 1944 hingerichtet.

UnterstützerInnen

Logo Stadt Wien Logo Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus Logo ZukunftsFonds der Republik Österreich